Aktuelles von ArtFiness

Herein spaziert und herzlich willkommen liebe Besucher,

hier finden Sie Neuigkeiten aus dem Atelier ArtFiness, Einladungen zu Veranstaltungen und Impressionen zur Kunst von Gabriele Hiller sowie Tipps zu besonderen Ausflugszielen in der Region, Berichte über Workshops und vieles mehr.

Lassen Sie sich immer wieder neu ins schöne Brandenburg einladen und lernen Sie die vielen liebevoll gestalteten Gasthöfe kennen. Besuchen Sie die Künstler der Region, genießen Sie die wunderschöne Natur und lassen einfach mal die Seele baumeln.

Sie sind aktiv im Social Web? Wir auch! Besuchen Sie uns gern auf Facebook unter::
Aktuelles auf Facebook
facebook.com/artfiness

9. September 2018

Mein Atelier- und Seminarraum ist fertig und am Freitag war Premiere.

endlich ist es geschafft….und aus einem kleinen alten Schuppen wurde ein wunderschönes Haus, das zur kreativen Arbeit einlädt. Am Freitag gab´s die ersten Gäste, die hier einen Teamtag verbrachten – und das Feedback war super.
22. August 2018

Baustelle – nicht mehr lange – am Freitag kommen endlich die Fenster!!!

so langsam nähert sich die Baustelle dem Ende. Dann noch der Estrich für den Fußboden, den Hof aufgeräumt, den neuen Tisch reingestellt, 12 Stühle dazu, Kaffeemaschine eingeschaltet, Getränke gekühlt…HERZLICH WILLKOMMEN im neuen Atelier und Seminarraum in Wildenbruch.
12. Juni 2018

Der Ausbau meines Ateliers geht voran…

Nachdem die Maurer die erste Runde fleißig waren, sind nun die Zimmerleute dran. Es geht gut voran und ich denke, dass ich an den ersten gebuchten Tagen im August und September einen wunderschönen und fertigen Seminarraum präsentieren kann.
12. März 2018

März 2018: Brandenburger Tourismuspreis 2018 geht an die Geniessertouren

Die Geniessertouren – Echt. Authentisch. Gastfreundlich! Im Jahr 2014 schlossen sich Gastronomen aus der Nuthe-Nieplitz-Region zusammen und kreierten die Geniessertouren. Ihre Empfehlungen für Touren zu Fuß, per Rad oder auch mit dem Auto verstehen die Partner als kleines „Genießer-Drehbuch für die Freizeitgestaltung außerhalb der Stadt“…..und […]